Joomla 3.7 Eigene Felder

Eigene Felder

Die Eigenen Felder (Custom Fields) bringen deine Website-Inhalte auf's nächste Level!

Hast du dir schon einmal gewünscht, Beiträge, User und Kontakte mit zusätzlichen Attributen zu erweitern? Eigene Felder kannst du nun nahtlos in deine Seite integrieren und im Frontend anzeigen.
Eigene Felder bieten 15 verschiedene Feldtypen an wie z. B. Textfeld, Auswahlliste, Datumsfeld ... Der Administrator kann diese Felder für Benutzer, Beiträge und Kontakte bereitstellen. Sobald ein Beitrag zur Bearbeitung geöffnet wird, erscheint ein weiterer Tab mit diesen zusätzlichen Feldern. Die Eigenen Felder können in Feldgruppen zusammengefasst und so auf verschiedenen Tabs angeordnet werden. Mittels ACL, Mehrsprachigkeit, Layouts und anderen Optionen lassen sich maßgeschneiderte Lösungen gestalten.
Spezielle Plugin Events ermöglichen es Entwicklern von Erweiterungen, Eigene Felder in ihre Komponenten einzubinden. Sie sind dann ein Bestandteil der Erweiterungen, ähnlich wie Kategorien, Tags oder Versionierung.
In der neuen Plugingruppe, “fields” können Entwickler neue Typen von Eigenen Feldern aufnehmen. So kann etwa ein Twitter Plugin die Tweets zu einem bestimmten Hashtag in Beiträge einfügen.

IntegratorDesignerEntwickler
Joomla 3.7 Mehrsprachigkeit

Mehrsprachige Sites

Nie war es so einfach, mehrsprachige Seiten zu erstellen und zu verwalten!

Dank der Verknüpfungen von unterschiedlichen Sprachen gelingt es nun einfacher, mehrsprachige Seiten zu erstellen und zu pflegen.
Die völlig neue Komponete für mehrsprachige Verknüpfungen macht es möglich, den Inhalt bei der Übersetzung auf einem einzigen Bildschirm zu sehen. Die Entwickler von Erweiterungen können dieses neue Feature in ihre Komponenten integrieren.
Dies bietet einen riesigen Vorteil für die Verwaltung der Sprachen, weil die Inhaltssprache jetzt automatisch generiert wird - und das schon während der Installation eines neuen Sprachpakets. Du brauchst nur auf "veröffentlichen" klicken!
Und das ist noch nicht alles: Du kannst den fremdsprachigen Inhalt einfach übersetzen Ein Klick auf das Sprachsymbol reicht! In der Registerkarte Verknüpfungen des gewählten Menüpunkts kannst du den verknüpften Inhalt ansehen, bearbeiten und löschen...

AdministratorEntwickler
Joomla 3.7 Verbesserter Workflow

Optimierter Workflow

Erstelle Menüpunkte, Artikel und Kategorie in einem Schritt!

Content First’ steht im Mittelpunkt unseres Content Management Systems.
Dies erfordert in der Regel mehrere Arbeitsschritte. Du musst zunächst eine Kategorie erstellen, danach legst du die Beiträge an und zu guter Letzt werden Menüpunkte angelegt. Erst dann können die Menüpunkte mit Kategorien und Artikeln verknüpft werden. Joomla! 3.7 macht dies jetzt deutlich schneller und intuitiver.
Du kannst nun alle drei Schritte - Menüpunkt, Beitrag und Kategorie anlegen - in einem Schritt erledigen! Es ist kein Wechsel vom Menü Manager in den Beitrags- oder Kategoriemanager mehr nötig.
Wenn du einen Menüpunkt zu einem ‘einzelnen Beitrag’ erstellst, klicke auf den ‘Beitrag erstellen’ Button. Schreibe den Artikel, speichere ihn und erstelle gleich die dazugehörige Kategorie... Fertig!
Auf die gleiche Art und Weise kannst du Kontakt, Newsfeeds und Menüeintrags-Aliase erstellen.

Die kleinen Änderungen, die den Unterschied machen

  • Du kannst die globalen Einstellungen direkt sehen und musst nicht mehr raten oder gegenprüfen.
  • Eine flacheres, moderneres Backend-Template.
  • Eine aktualisierte Datums- und Zeitauswahl, jetzt mehrsprachig.
  • Mit einem einzigen Login ins Backend und Frontend. Du musst dich nicht mehr separat anmelden!
IntegratorDesigner
Joomla 3.7 UX Verbesserungen
Joomla 3.7 Menuverwaltung

Menü Verwaltung

Nun kannst du im Backend Menüpunkt erzeugen, bearbeiten und anordnen wie es dir gefällt!

Es steht dir frei, verschiedene Admininstrator Menüs für verschiedene Benutzergruppen anzulegen.
Du kannst natürlich auch das "voreingestellte Menü" verwenden, das Joomla! von sich aus mitbringt! Ohne irgend etwas anzupassen.

Administrator
Joomla TinyMCE Editor

TinyMCE bietet nun noch mehr

Es gibt neue Buttons für die Werkzeugleiste!

Sie vereinfachen den Arbeitsablauf, denn du kannst nun Menü Links, Kontakte und Newsfeeds direkt in Beiträge und Module einfügen.
Die Möglichkeiten zur Anpassung wurden verbessert, damit können user den Editor so gestalten, wie es ihnen gefällt. Das Vorgehen ist selbsterklärend, denn die Anpassung arbeitet mit drag & drop.
Es ist nun auch möglich, Benutzergruppen mehrere Sätze von Einstellungen zuzuweisen.

Administrator
Joomla Wartung von Erweiterungen

Einfachere Pflege von Erweiterungen

Entwickler von Erweiterungen können jetzt im manifest file ihrer Erweiterungen einen Schalter setzen!

Damit kannst du Administratoren daran hindern, die Plugins, Module und Komponenten eines package getrennt zu deinstallieren.
Es bewahrt Administratoren davor, versehentlich wichtige Teile einer Erweiterung zu löschen, denn zum Deinstallieren einer Erweiterung muss das package als Ganzes deinstalliert werden.

EntwicklerAdministrator

Aber damit nicht genug...

Unzählige zusätzliche Features und Verbesserungen für Entwickler, Integratoren und Designer!

  • Nun ist es möglich einen individuelle Seitentitel für einen Artikel anzugeben, ohne dafür einen Menüeintrag definieren zu müssen #10838 **
  • Anzeige des konfigurierten Cache Pfades. Fehler beim Speichern des Cache-Pfades werden abgefangen#13520
  • Möglichkeit der Registrierung von Callback Funktionen für die Debug Console #11700
  • Neue Methode für das Abrufen von Texten aus dem JText JavaScript Storage #11692
  • Nun lassen sich zwischengespeicherte JTable Felder aktualisieren #11046
  • onAfterRenderModules ist ein neues Plugin Event für Module #10113
  • JApplicationCms hat eine neue Methode isClient($identifier) bekommen #8971
  • Das Modul mod_articles_news hat einen Filter für "Hauptbeiträge" bekommen #12547
  • Beim hochladen von Dateien wird das voreingestellte Limit angezeigt #12396
  • Das Formular für Serien-E-Mails hat ein neues Feld für einen Abschluss-Text #12078
  • Das Modul Newsflash kann nur Artikel nach dem 'Datum der letzten Änderung' sortieren#11128
  • In der globalen Konfiguration gibt es neue Parameter für E-Mail: "Antwort an" und "Antwort an Name" #11015
  • Die Kontakt-Komponente wurde verbessert und ein Parameter "Informationen anzeigen" (anzeigen / verbergen) wurde hinzufgefügt #8607
  • Bei Joomla! Update werden jetzt die Mindestanforderungen für Datenbanktyp und -Version geprüft #12355
  • In der Übersicht der Menüpunkte gibt es eine neue Anzeige, welche Menüpunkte versteckt sind #11998
  • Das Newsflash-Modul hat einen neuen Parameter "Einleitungstext anzeigen" bekommen #11564
  • Überwachung der Paket / Erweiterungs-Verknüpfung #12977
  • Neues Plugin welches daraufhin weist, die PHP Version zu aktualisieren #11498
  • Sortierung der Artikel nach Abstimmungen oder Bewertungen im Backend und Frontend, wenn das Bewertungs-Plugin Plugin aktiviert ist #11225
  • Der Media Manager hat nun eine 'Alles Auswählen' Funktion. Damit kann ein ganzer Ordner mit nicht mehr benötigten Inhalten auf einmal gelöscht werden #8852
  • Die aktuelle Einstellung wird nun neben der ‘Globale Einstellung’ angezeigt #11911
  • Das ISIS Template wurde moderner gestaltet #12319
  • Verbesserung der Datums- und Zeit Eingabe #11138
  • Die Benutzer-Session kann jetzt zwischen dem Frontend und Backend geteilt werden. #12068

** Mit einem Klick auf die Nummer erhältst du mehr Informationen über das Feature auf GitHub. (Englisch)

* Mehr als 700 Verbesserungen werden mit Joomla! 3.7 in das Content Management System integriert.

Hast du Lust, diese Seiten in deine Sprache zu übersetzen? Dann melde dich hier an!